Trauzeuge _was_jetzt

Hilfe ich bin Trauzeuge, was jetzt ?

Diese Frage stellen sich sicher der einen oder anderen die noch nie Trauzeuge waren oder wer das nicht schon öfters auf einer Hochzeit gesehen hat.
Ich kann euch beruhigen so schlimm ist das ganze nicht. Ich möchte euch kurz näher bringen was der/die Trauzeugen/in machen und für welche Sie an diesem schönen Tag zuständig sind.

Wie der Name schon sagt, bezeugt der Trauzeuge mit seiner Unterschrift die Trauung. Meistens dürfen Sie noch weitere Aufgaben übernehmen, jedoch sind meistens sind die Trauzeugen neben der Braut, die Hauptorganisatoren der Hochzeit. Der Trauzeuge des Bräutigams hält die Ringe während der Hochzeit und spricht den erste Toast auf das Hochzeitspaar aus. Die Trauzeugin der Braut verwalten üblicherweise die Hochzeitsgeschenke und ist mit dem Notfall Paket zu stelle wenn mal etwas nicht ganz so rund läuft.

Da manche Trauzeugen mit sehr viel Aufgaben beauftragt werden, habe ich euch eine kurzen Überblick zusammengschrieben welche diese sein werden oder können.

Vor der Hochzeit:

  • Unterstützung der Brautleute bei den Hochzeitsvorbereitungen
  • Helfen bei Make-up und Frisur
  • Begleiten der Braut und des Bräutigam beim Kleid und Anzug Shopping
  • Verwahrung der Eheringe bis zur Trauung
  • Hochzeitsprobe in der Kirche
  • Pflichttermine ( Standesamt, Kirche,….)

Am Hochzeitstag:

  • Bezeugung der Eheschließung (Standesamt, Kirche, usw.)
  • Hochzeitsfotos mit dem Brautpaar
  • Hochzeitsgäste empfangen und begrüßen
  • Hochzeitsgeschenke entgegennehmen
  • Hochzeitsrede halten
  • Hochzeitsspiele organisieren
  • Helfende Hand beim Auf- und Abbau
  • Fahrer für Braut und Bräutigam wenn kein eigener Chafeur dafür bestimmt wird
  • und der wichtigste Punkt immer für die Beiden da zu sein.

Also wie Ihr sehen könnt können schon einige Punkte auf euch zukommen, nur sind diese ja gar nicht schwer und viele Dinge sind meist selbst verständlich.

Mach euch doch aber Gedanken wenn Ihr als Trauzeugen ausgewählt werdet und tragt diese Ehre mit Würde. Ihr seit massgeblich dafür Verantwortlich das der schönste Tag des Brautpaares ein unvergesslicher Tag wird, und der soll ja nicht unvergesslich werden weil alles schiefläuft ,oder ?

[optinform]
By |2017-10-06T12:25:08+00:00April 21st, 2017|Allgemein|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen